informations Tourismus-Infos

Die Kathedrale

Öffnungszeiten: 7.00 bis 11.30 Uhr - 12h40 bis 19.00 Uhr

  • Astronomische Uhr, täglich um 12.30 Uhr, Einlaß am Südportal ab 11.55 Uhr
  • Aufstieg auf die Plattform (332 Stufen) ab 9.00 Uh

 Das Viertel „Petite France“

In wenigen Minuten Entfernung vom Hotel erwartet Sie das malerischste Viertel Straßburgs


Die Museen

  • Museum der Schönen Künste: Rohan-Palais, Dienstag Ruhetag
  • Kunstgewerbemuseum: Rohan-Palais, Dienstag Ruhetag
  • Archäologisches Museum: Rohan-Palais, Dienstag Ruhetag
  • Museum der Liebfrauenstiftung: Place du Château, Montag Ruhetag
  • Elsässisches Museum, 23 quai St Nicolas, Dienstag Ruhetag
  • Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst, 1 place Hans-Jean Arp, Montag Ruhetag
  • Zoologisches Museum, 29 boulevard de la victoire, Dienstag Ruhetag
  • Tomi Ungerer, Villa Greiner, 2 rue de la Marseillaise :Dienstag Ruhetag
  • Musée Historique, 2 rue du Vieux Marché aux Poissons : Montag Ruhetag

Die Museen sind täglich ausgenommen an den obengenannten Ruhetagen geöffnet von 10.00 bis 12.00 und von 13.30 bis 18.00 Uhr, sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr


Das Europäische Parlament und die Europäischen Institutionen

Besichtigungsmöglichkeiten an Werktagen, außerhalb der Tagungen, nur für Gruppen und nur auf Reservierung. Keine Einzelbesichtigungen.


Die Brauereien

Die Brauereien Kronenbourg und Heineken bieten Führungen und Besichtigungen nach Terminabsprache.


Das historische Kellergewölbe des Straßburger Hospizes

Besichtigung nur auf Reservierung


Für Kinder von 3 bis 15 Jahren: Technikmuseum „le Vaisseau“

Ein Erlebnismuseum für Wissenschaft und Technik


Stadtführungen organisiert das Verkehrsamt Office du Tourisme

Office du tourisme
17, place de la cathédrale
BP 70020
67082 STRASBOURG Cedex

( + 33 (0) 3 88 52 28 20 - Fax +33 (0) 3 88 52 28 29
Email : service.guides@ot-strasbourg.fr)

Suggestions

© Photographies : Alain Kauffmann, Laure Gautherot - OTSR, Benoît Linder

mentions légales | kontakt zu uns aufnehmen | Anamorphik Studio 2010